Luftkühlung

Wärmelösungen und Systeme, die natürliche oder erzwungene Konvektion zur Kühlung von Geräten nutzen. Dazu gehören Lüfter, Gebläse und Luftbeweger sowie passive und luftgekühlte Kühlkörper.


Schnellanforderung


Luftgekühlte Systeme und Wärmelösungen

Luftgekühlte Wärmemanagementlösungen sind die gebräuchlichste Kühlmethode. Sie sind kosteneffektiv und können relativ einfach installiert und gewartet werden, was die Lebensdauer verlängert und die Geräteleistung erhöht. Als bekannteste und am weitesten verbreitete Art der Kühlung sind luftgekühlte Systeme in allen Branchen und in einem großen Teil der Elektronik zu finden.

Luftgekühlte Lösungen reichen von natürlichen Konvektionskühlkörpern bis hin zu fortschrittlichen Luftströmungsmanagementsystemen mit maßgeschneiderten Lüftern und Gebläsen oder sogar SynJet-Technologie. Diese Lösungen können durch die Integration von Zweiphasentechnologien wie Heatpipes oder Dampfkammern zur besseren Wärmeverteilung über die passive oder erzwungene Konvektionskühlkörperbasis weiter ergänzt werden.

Aavid, der Unternehmensbereich für Wärmetechnik der Boyd Corporation, verfügt über umfassende Design- und Fertigungskompetenzen in allen Kühlkörpertechnologien – von einfachen Aluminium-Strangpressprofilen bis hin zu komplizierten Reißverschlussrippen- oder Druckgussgeometrien. Diese Erfahrung in Kombination mit dem fundierten Wissen der Aavid-Ingenieure im Bereich Luftbewegungstechnologien und Luftstrommanagement gewährleistet, dass unsere luftgekühlten Systeme vollständig optimiert und effizient gefertigt sind und optimale Produktleistung, Lebensdauer und Zuverlässigkeit bieten.

Image

Kühlkörper können mit geeignetem Wärmeleitmaterial und durch angemessene Montage eigenständig als komplett passive Lösung eingesetzt werden, die durch natürliche Konvektion an die Umgebungsluft gekühlt wird. Jedoch, fortgeschritteneSysteme verwenden Kühlkörper für zwangskonvektionskühlung mit Verwendung eines Ventilators oder Gebläses für eine leistungsfähigere Kühlung von höheren Wärmelasten entwickelt.

Kühlkörper gibt es in einer Vielzahl von Ausführungen und die Wahl der richtigen Geometrie hängt von Anwendungsparametern wie Luftstrom, Strömungsart, Umgebungsbedingungen und verfügbarem Volumen ab.

Kühlkörper bestehen typischerweise aus Kupfer, Aluminium oder einer Kombination von Materialien, je nach Projektanforderung. Diese Kühlkörperbaugruppen können auf verschiedene Weise hergestellt werden, um die Anwendungsanforderungen optimal zu erfüllen.

Image

Lüfter und Gebläse verbessern die Leistung von luftgekühlten Wärmemanagementlösungen erheblich. Durch die Erhöhung des Luftstroms bei Kühlkörpern mit erzwungener Konvektionskühlung können Ingenieure eine wesentlich höhere Wärmelast bei ähnlicher Grundfläche kühlen.

Aavid hat Hunderte von Standard-Lüfteroptionen, darunter vormontierte Ventilator-Kühlkörper-Kombinationen. Ventilatoren und Gebläse lassen sich problemlos mit bestehenden oder kundenspezifischen Kühlkörpern kombinieren, um die Effektivität der Wärmemanagementlösung zu verbessern.

Wir sind erfahren in der Maßanfertigung von Hochleistungslüftern und Gebläsen für anspruchsvollere Anwendungen. Unser erfahrenes Designteam und unsere umfangreichen Fertigungs- und Testeinrichtungen können höhere Durchflussraten bei gleichzeitiger Minimierung von Akustik und Vibration produzieren, was den Kunden zusätzliche Flexibilität bei der Systemkonstruktion ermöglicht.

Image

Luft-Luft-Wärmetauscher sind eine effektive Möglichkeit, Wärme zwischen zwei getrennten Luftsystemen zu übertragen, unabhängig davon, ob es sich um eine Wärmeübertragung vom Inneren eines Gehäuses an die Umgebungsluft oder von einem geschlossenen Luftsystem an ein anderes handelt. Durch den Einsatz von leitfähigen oder passiven Zweiphasensystemen wie Heatpipes oder Dampfkammern zur Wärmeübertragung von einer Seite des Wärmetauschers auf die andere kann Aavid effektive Luft-Luft-Wärmeübertragungslösungen entwickeln und herstellen.

Unser Ingenieurteam hat Zugang zu einer breiten Palette von internen Konstruktionsmethoden für Wärmetauscher, wie die Herstellung von Falzlamellen, Reißverschluss-Rippen, Vernickelung, die Herstellung von Heatpipes, Vakuumlöten, Tauchlöten sowie Löten und Schweißen.

Unser Designteam verfügt nicht nur über umfangreiche Kompetenzen in der Entwicklung neuer Luft-Luft-Wärmetauscher, sondern unsere Ingenieure können auch Erstausrüstung für wichtige Ersatzteile für Wärmetauscher auf dem Nachrüstmarkt replizieren. Der Austausch des ursprünglichen Wärmetauscherkerns unter Verwendung unseres Re-Core-Verfahrens kann die Lebensdauer Ihres Systems verlängern und die Wartungskosten erheblich senken.

  • Leitfähige Luft-Luft-Wärmetauscher
  • Heatpipe Luft-Luft-Wärmetauscher
Image

Integrierte Gehäuse oder Chassis mit Wärmemanagementtechnologien gewinnen zunehmend an Beliebtheit, da Anforderungen an Größe, Gewicht und Leistungen von Anwendungen immer anspruchsvoller werden. Kreativere Ingenieure integrieren Wärmeverteilung, Wärmeverbindungen und andere Techniken, sodass Gehäuse und Chassis sowohl als strukturelle als auch als thermische Lösung dienen können.

Die zusätzliche Oberfläche verbessert die Wärmeübertragung vom Chassis auf die Umgebungsluft, was auf eine natürliche Konvektion ausgelegt werden oder durch zusätzliche Lüfter oder Gebläse verbessert werden kann.

Gängige Herstellungsverfahren sind Aluminiumdruckguss, Blechbiegen, Schweißen, Tauchlöten und Vakuumlöten sowie die Integration von zweiphasigen oder graphithaltigen Wärmeverteilungstechnologien wie Heatpipes und verkapselter Graphit (k-core).

  • Luftgekühlte Chassis und Gehäuse

Haben Sie Fragen? Wir sind bereit zu helfen!