Cloud

Cloud-Rechenzentrumsinstallationen wachsen schnell mit der beschleunigten Einführung künstlicher Intelligenz und dem Internet der Dinge (Internet of Things, IoT), das intelligente Funktionen und Konnektivität in den meisten Branchen integriert. Die Vorliebe für Komfort, Flexibilität, Geschwindigkeit, Mobilität und Reaktionsfähigkeit ist die Leistung und Funktionalität des Geräts, die riesige Datenmengen zum Übertragen und Speichern erzeugt. Cloud-Computing speichert, verarbeitet, vernetzt und analysiert all diese Daten und digitalen Funktionen. Verbrauchertrends und -innovationen haben die Cloud-Computing zunehmend in den Stand der Funktionsweise von Unternehmen und der Entrinde der Verbraucher gebracht. Cloud macht die moderne Gesellschaft.

Erhöhen der Rechendichte im gleichen Footprint

Low-Profile-Flüssigkeitskühlsysteme bieten eine höhere Leistung bei geringerer Stellfläche und schaffen zusätzlichen Designraum bei optimierter thermischer Dichte.

Erweiterung der Innovationen bei der Luftkühlung und sicherer Übergang zu Flüssigkeit

Das sich überschneidende Technologieportfolio von Boyd ermöglicht die Koexistenz von Innovationen in flüssiger, sion, zwei-Phase und Der Luftkühlung; Empfehlung und Die richtige Technologie für jede kundenspezifische Anwendung, Erweiterung der Leistungsgrenzen herkömmlicher Luftkühlsysteme und Gewährleistung einer sicheren Migration zu Flüssigkeitskühlsystemen, wenn dies angebracht ist.

Iterieren Sie Designs schnell und beschleunigen Sie die Geschwindigkeit auf den Markt

Kundenerster Service mit marktführender Geschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit kombiniert mit jahrzehntelanger Thermischer Design-Expertise und robusten, proprietären Modellierungswerkzeugen ermöglicht Boyd, Designs schnell zu iterieren und die Markteinführung zu beschleunigen.

Geringere Gesamtkosten des Rechenzentrumsbesitzes

Integrierte Lösungen minimieren oder entfernen Abfall, Wartungskosten und Ausfallzeiten für insgesamt niedrigere Gesamtkosten des Rechenzentrumsbesitzes.

Responsive globale Lokalisierung

Boyd bewegt sich mit unseren Kunden, während sich ihre regionalen Bedürfnisse als Reaktion auf geopolitische Veränderungen, Strategieverschiebungen in der Region Sourcing, Near-Shoring oder globale Fertigung bewegt.

Steigerung der Effizienz und Zuverlässigkeit

Die Cloud-Lösungen von Boyd kühlen, versiegeln und schützen einige der anspruchsvollsten Rechenzentren der Welt mit Lösungen, die Kunden dabei unterstützen, die Leistungseffizienz zu steigern, die Ressourcennutzung zu optimieren, die Energierückgewinnung zu maximieren und die Zuverlässigkeit auf allen Systemebenen zu erhöhen.

Haben Sie Fragen?

Erstellen sicherer Rechenzentren

Die Lösungen von Boyd berücksichtigen die gesamte Rechenzentrumsumgebung und bieten leise Lösungen, die reduzieren Umweltlärmbelastung für einen sichereren Rechenzentrumsbetrieb.

Image

In-Rack-Flüssigkeitskühlung

Flüssigkeitskühlsysteme, die in einem Server-Rack integriert sind, sind so konzipiert, dass die Wärme innerhalb eines Gehäuses über eine Reihe von Wärmequellen oder Servern hinweg verwaltet werden kann. Kompakte, niedrigere Profil-, Hochleistungs- und thermisch dichte Flüssigkeitssysteme eröffnen zusätzlichen Platz in bestehenden Gehäusedesigns und machen Platz für mehr Rechenleistung und Leistungsdichte, die auf demselben Raum erreichbar sind. In-Rack-Kühlmittelverteilungseinheiten (CDUs) oder Flüssigkeitskühlschlaufen können in bestehende Wasserkühlsysteme der Anlage integriert werden und die Kühlung auf die Klingen- oder Späneebene mit flüssigen Kälteplatten integrieren mit benutzerdefinierten Skylines für maximale Schnittstelle zwischen Wärmequellen und dem Flüssigkeitssystem. Schnelle Trennungen mit schwenkbaren Armaturen machen den Service einfach zugänglich und schnell.

Image

Chassis Flüssigkeitskühlung

Flüssige Kühlsysteme die in eine Reihe von Gehäusen integriert sind, sind für die Verwaltung höherer Wärmelasten über mehrere Server-Racks ausgelegt. In-Row-Kühlmittelverteilungseinheiten (CDUs) können vollständig in sich geschlossen werden oder mit intelligenter Instrumentierung in installierte Anlagenflüssigkeitssysteme angeschlossen werden, die den Energieverbrauch, die Sinnesströme, den Druck, die Temperatur und die Lecksuche für variable Spitzenleistung und vorbeugenden Schutz optimieren, was bedeutet, dass Cloud-Systeme die exakte, optimale Kühlleistung erhalten, die das System bei Bedarf benötigt.

Image

Extreme Luftkühlung

Diejenigen, die die Grenzen der Luftkühlung verschieben und den Übergang zur Flüssigkeitskühlung verzögern möchten, verlassen sich auf Boyds extreme Luftkühlungssysteminnovation. Extreme Luftkühlsysteme helfen Hyperscale-Computing-Designern, die Rechendichte zu maximieren, indem sie hocheffiziente zweiphasige Kühltechnologien nutzen, die Wärme schnell absorbieren und von Wärmequellen in abgelegene Regionen innerhalb des Servers oder Gehäuses transportieren, um mehr Designfläche für größere Kühlkörper und einen besseren Zugang zum Luftstrom zu erhalten. Hochdruckfähigkeit DWDI-Gebläse ermöglichen dichtere Systeme und Kühlkörperrippen für eine extremere Kühlung mit dem zusätzlichen Vorteil, dass sie mit weniger Geräuschen und Tonvibrationen als herkömmliche Lüfter arbeiten, was zu einer verbesserten Festplattenleistung und leiseren, sichereren Rechenzentren führt.

Verbessern Sie die Energieeffizienz und die Leistung thermischer Systeme im Rechenzentrum, indem Sie die Nutzung gekühlter Luft und die Heißluftabluft in luftgekühlten Systemen optimieren. Luftblocker aus SOLIMIDE® Polyimidschaum blockieren Luft und isolieren Geräusche mit einzigartigen differenzierten Eigenschaften wie hohe Temperaturbeständigkeit, Flammbeständigkeit, Ungiftigkeit, extrem niedrige Dichte und Gewicht. Luftleckdichtungen und Luftspaltenfüller verhindern den Verlust von Kühlluft, entfernen Designtaschen, die kühle oder heiße Luft einfangen, und verbinden interne Luftstromwege. Luftleitblechbaugruppen verfügen in der Regel über elektrisch isolierende FR V-0-Materialien mit Flammschutz, die thermogeformt oder in Luftstrommanagementkanäle und Kanäle gefaltet werden und zur Verwaltung des Durchflussbypasses den Luftstrom im Server verändern, um kalte Luft am effizientesten zu Kühlkörpern zu leiten.

Image

Integrierte Silizium- und Prozessorkühlung

Silizium, CPUs und GPUs schieben kontinuierlich die Grenze für maximale Prozessorleistung, begrenzt durch das, was thermisch erreichbar ist. Eine höhere thermische Dichte ermöglicht eine höhere Rechenleistung und schafft so einen marktfähigen Wettbewerbsvorteil. Das sich überschneidende Technologieportfolio von Boyd ermöglicht das Nebeneinander von Innovationen in flüssiger, eintauchender, zweiphasiger und Luftkühlung; Empfehlung und Verschmelzung der richtigen Technologien für jede kundenspezifische Anwendung, Erweiterung der Leistungsgrenzen herkömmlicher Luftkühlsysteme und Gewährleistung einer sicheren Migration zu Flüssigkeitskühlsystemen, wenn dies angebracht ist. Hochdichte, Remote-Wärmerohr-Kühlkörperbaugruppen, Flüssigkeitskühlschleifen und hochgradig kundenspezifische flüssige Kälteplatten mit benutzerdefinierten Skylines schaffen die effizienteste thermische Schnittstelle zwischen Luft- oder Flüssigkeitssystemen und den Prozessoren. Mit unserer Erfahrung in der Entwicklung optimaler thermischer Lösungen für alle großen Siliziummarken ist Boyds größter Wert für Server- und Rechenzentrumsdesigner unsere Partnerschaft zu kundenspezifischen Designprozessor-Kühllösungen, die speziell auf ihre einzigartigen Installationen dieser Standardchips zugeschnitten sind. Unsere thermischen Lösungen für Silizium, CPU und GPU sind nicht für alle maßgefertigt, sondern angepasst, um die thermische Effizienz für jede einzigartige Systeminstallation zu maximieren, die vollen Systemfunktionen zu maximieren und Leistungsdifferenzierung zu schaffen.

Image

Datenspeicherdämpfer und Serverversiegelung

Verbessern Sie die Systemleistung und Zuverlässigkeit des Cloud-Rechenzentrums systems mit einer höheren Lese- und Schreibgenauigkeit sowie dem Schutz vor Betriebsumgebungen im Rechenzentrum. Die Lösungen von Boyd dämpfen Vibrationen und absorbieren sowohl von mechanischen als auch von akustischen Quellen wie Systembedienung, Sound und traditionellen Luftkühlsystemen mit vielen beweglichen Teilen, die mit hohen Drehzahlen arbeiten. Wir sind der weltweit führende Experte im Management von Betriebslärm, Vibrationen und Härte sowie Festplattendämpfung. Servergehäuse müssen außerdem versiegelt und abgeschirmt sein gegen Wasser- oder Staubeintritt, elektromagnetische Störungen, LED-Überlauf und spark-Spannung für Betriebsspitzenleistung und Systembetriebszeit.

Haben Sie Fragen? Wir sind bereit zu helfen!