3D-Dampfkammern

Maximieren Sie das Volumen, das Sie für die Luftkühlung mit 3D-Dampfkammerbaugruppen zur Verfügung haben, indem Sie komplexe Dampfräume nutzen, um die Oberfläche für die Wärmeübertragung zu vergrößern.

Maximierung des nutzbaren Volumens

Nutzen Sie das gesamte verfügbare vertikale Wärmemanagementvolumen mit effektivem, isothermem zweiphasigem Wärmetransport und -kühlung.

Künstliche Intelligenz Kühlung

Kühlen Sie die schwersten thermischen Lasten von OCP-Beschleunigermodulen (OAM) und GPUs, die in Anwendungen der künstlichen Intelligenz verwendet werden.

Längere Produktlebensdauern ermöglichen

Verlängern Sie die Lebensdauer mit hochpräziser Temperaturregelung und schneller Temperaturerholung unter anspruchsvollen Bedingungen.

Enge Temperaturregelung

Kühlen Sie gleichmäßig auf großen Geräteoberflächen ab.

YouTube-Video

Zweiphasige verbesserte Luftkühlung für Leistungselektronik

(Transkript ansehen)

Kupfer-Heatpipes im Schnee

Die nächste Dimension der zweiphasigen Kühlung

Boyd hat das Konzept der Dampfkammerwärme, die sich ausbreitet, mit speziellen luftgekühlten Kühlkörpern, die Dampfkammern nicht nur in der Basis, sondern auch in den Lamellen enthalten, in die nächste Dimension gebracht. An den Verlängerungen der Dampfkammer sind hochdicht gestanzte, reißverschlussartige oder gefaltete Lamellen angebracht, was zu einer 3D-Dampfkammer-Kühlkörperbaugruppe führt. Diese kompakte Lamellenstruktur gepaart mit der schnellen Wärmeausbreitung der Dampfkammern ermöglicht es 3D-Dampfkammer-Kühlkörperbaugruppen, ein isothermes, leistungsstarkes, luftgekühltes Wärmemanagement zu bieten. Diese kompakten, hochleistungsfähigen luftgekühlten Kühlkörper wurden entwickelt, um die anspruchsvollsten Anforderungen an die elektronische Kühlung sowohl im gewerblichen als auch im militärischen Bereich zu erfüllen.

Was sind 3D-Dampfkammerbaugruppen?

Heatpipes nutzen die hohe Wärmekapazität des Phasenwechsels in einem robusten Format und sind damit eine der effizientesten und vielseitigsten Wärmemanagementtechnologien, um Wärme zuverlässig und schnell zu transportieren.

Boyd hat zwei Arten von 3D-Dampfkammern: eine mit vertikalen runden Rohrverlängerungen aus dem Hauptdampfkammerbereich und eine mit flachen Rohrverlängerungen. 3D-Dampfkammer-Kühlkörperbaugruppen sind in der Regel für Rackhöhen von 2 HE bis 6 HE konfiguriert, können aber so konzipiert werden, dass sie in Ihre benutzerdefinierte Anwendung passen und funktionieren.

Wie funktionieren 3D-Dampfkammerbaugruppen?

Durch die Erweiterung des Dampfraums gegenüber dem traditionellen 2D-Format, das für die Wärmeverteilung verwendet wird, verteilt eine 3D-Dampfkammer die Wärme in die gesamte Baugruppe. Durch die Förderung isothermer Temperaturen im gesamten nutzbaren Volumen ermöglichen 3D-Dampfkammern die maximale thermische Leistung für luftgekühlte Lösungen.

Warum die 3D-Dampfkammer-Kühlkörperbaugruppen von Boyd verwenden?

Boyd Ingenieure nutzen jahrzehntelange Innovationen in der zweiphasigen Kühlung, um mit 3D-Dampfkammerbaugruppen die Grenzen luftgekühlter Lösungen auszureizen. Unsere interne Software für die thermische Auslegung ermöglicht es unserem Team, die Entwicklungszyklen zu verkürzen und die thermische Leistung in Ihren spezifischen Anwendungsbedingungen zu maximieren. Gepaart mit unseren fortschrittlichen, hochwertigen zweiphasigen Fertigungstechniken können unsere Ingenieure Ihnen helfen, die Leistung der Luftkühlung für Ihr System zu erweitern.

Haben Sie Fragen? Wir sind bereit zu helfen!