Immersionskühlung

Flüssigkeitskühlung der nächsten Generation für extrem leistungsstarke Anwendungen


Schnellanforderung


Zu den Tauchkühlsystemen gehört eine Kesselplatte, die an einer Wärmequelle befestigt ist und in eine dielektrische Flüssigkeit eingetaucht ist, die zu kochen beginnt, wenn sie mit der Platte in Berührung kommt. Die Blasen, die in der Flüssigkeit aufkochen, bringen die Wärme an die Oberfläche und lehnen die Wärme aus dem System ab, wo sie an einem Wärmetauscher oder einer Spule kondensiert.

Boyds Immersion Cooling Boiler Plates sind extrem leistungsstark und unterscheiden sich durch eine Siedenverstärkungsoberfläche (BEC), die mit hoher Feuchtigkeits- und Siedekapazität optimiert ist, um einen konsistenten Flüssigkeitsfluss an die Oberfläche zu gewährleisten.

Haben Sie Fragen? Wir sind bereit zu helfen!