Optisch klare Klebstoffe (OCAs) sind hochtransparente Klebstoffe, die verwendet werden, um optisch klare Komponenten ohne Blasen oder Verzerrungen in eine optisch klare Laminierung zu binden. OCAs ermöglichen es komplexen optisch klaren Laminierungen, durch optimale Brechung so viel Licht wie möglich zu übertragen. OCAs können das Kontrastverhältnis und die optische Klarheit verbessern und gleichzeitig die Menge des reflektierten Lichts reduzieren, wodurch die Sichtbarkeit und Lesbarkeit von LCD-, LED- und OLED-Bildschirmen durch optisch klare Laminierungen verbessert wird.

Diese Klebstoffe werden speziell wegen ihrer überlegenen optischen und mechanischen Befestigungseigenschaften verwendet. Optisch klare Laminierungen mit OCAs profitieren von hoher Haftung und Schälfestigkeit. Optisch klare Klebstoffe haben eine hohe Dimensionsstabilität, geringe Schrumpfung und bleichen mit der Zeit nicht aus. Die Integration von Schichten mit dem richtigen Optisch klaren Klebstoff ermöglicht robuste, langlebige Bindungen in komplexen optisch klaren Laminierungen.

OCAs sind Schlüsselkomponenten in fortschrittlichen Displays, Touchpanels und Touchscreens, die in einer Vielzahl von Anwendungen zu finden sind. Diese Klebstoffe werden verwendet, um mehrere Schichten in eine optisch klare Laminierung zu binden, die Komponenten wie Touchscreens, Hintergrundbeleuchtungen, Flüssigkristalldisplays, kapazitive Touchpanels und Schutzabdeckungen sicher miteinander verbindet.

Optisch klare Klebstoffe sind in einer Vielzahl von Formulierungen erhältlich, die in einer breiten Palette von Klebeanwendungen zum Einsatz kommen. OCAs bestehen typischerweise aus Acryl, Polyvinylacetat (PVA), Polyurethan (PU), Silikon oder Epoxid.

OCAs können eine Vielzahl von Materialien miteinander verbinden, werden aber in der Regel auf Polyethylenterephthalat (PET), Acrylpolymethylmethacrylat (PMMA), Indiumzinnoxid (ITOs) und Glas verwendet. Optisch klare Klebstoffe kombinieren diese technischen Materialien effektiv zu einer einzigartigen optisch klaren Laminierung, die auf Ihre Anwendung zugeschnitten ist.

Boyds Know-how im Präzisionskonvertieren, gepaart mit unseren Lieferantenbeziehungen und rein raumweisen Reinraumfunktionen der Klasse 100, ermöglicht es uns, optisch klare Laminierungen für die anspruchsvollsten Display- und Optikanwendungen herzustellen. Von Schnelldrehprototypen bis hin zur vollständigen Massenproduktion – Boyd verfügt über die Geschwindigkeit, Kapazität und das Wissen, um Ihnen zu helfen, effektive Optically Clear-Produkte für Ihre Produktionsanforderungen zu entwerfen.


Schnellanforderung


Haben Sie Fragen? Wir sind bereit zu helfen!