Schock, Geräusch, Vibration und Härte

Buchsen

Neben NVH bieten Buchsen und Unterlegscheiben mechanische Vorteile und elektrische Isolierung. Dies erhöht die strukturelle Integrität, elektrische Leistung und Zuverlässigkeit des Geräts.

Polster

Kissen und Pads sind einfache, kostengünstige Lösungen, die Reibung und Vibrationen bekämpfen. Sie helfen auch beim Schutz von Anwendungen und Lösungen vor mechanischem Verschleiß.

Schäume

Boyd entwickelt Schaumlösungen für NVH (Lärm, Vibration en & harshness) einschließlich Dichtungen, Dichtungen, Pads, Schaumbänder, Türverkleidungsabdichtung und mehr. Diese Schaumstoffkomponenten werden allein oder in andere Lösungen integriert.

Ösen und Vibrationsisolatoren

Isolieren Sie Vibrationen unter Verwendung von Tüllen und anderen mechanischen Komponenten, die von einfachen bis hin zu komplexen kundenspezifischen Größen, Geometrien und Temperaturextremen reichen. Grommets sind in leistungsstärkeren Systemen notwendig, insbesondere bei beweglichen Teilen und hohen Vibrationen.

Isolierungsdichtungen

Isolator-Dichtungen schützen vor Verunreinigungen sowie Stößen, Vibrationen und Härte. Diese Dichtungen sind eine kostengünstige Lösung, um die Zuverlässigkeit zu verbessern und eine längere Lebensdauer zu gewährleisten.

Stanchion Pads

Nylonstabilisatoren, die die Belastung von Leitungen während der Nachbearbeitung reduzieren. Sie bieten auch eine stabile Halterung, um Stößen und Vibrationsschäden an Leitungen zu widerstehen. Reduzierter Spannungs- und Vibrationsschutz für Leitungen ermöglicht eine zuverlässigere Leistung, längere Produktlebensdauern und reduzierte Wartung.

Geformte Montagepuffer

Geformte Bumper bieten Stoßschutz und Vibrationsdämpfung, um Verschleiß zu vermeiden. Boyd geformte Mount Stoßfänger können individuell an jede Konfiguration angepasst werden.

Gestanzte Dämpfung

Gestempelte Metalldämpfer sind ideal für langfristige und zuverlässige Leistungsdämpfungsanforderungen für Festplattendämpfer (HDD). Boyd liefert fehlerfreie Metallprägungen und hergestellte Produkte, die internationalen Standards entsprechen.

Vibrationshalterungen

Stoß- und Vibrationsisolationssysteme und Vibrationshalterungen schützen empfindliche Komponenten und Geräte durch Dämpfung und weniger Reibung. Durch die Schwingungsminderung halten Geräte länger mit mehr Zuverlässigkeit und besserer Leistung.

Lösungen für verbesserte Leistung und Zuverlässigkeit

Viele Anwendungen unterliegen extremen Umgebungen, in denen Lärm, Vibration, Härte (NVH) und Schock vorherrschen. Diese Bedingungen können mechanische und verklebte Verbindungen, Paarungsflächen und Geräte-Ruggedization abnutzen oder die Zufriedenheit der Endkunden mit unerwünschten Geräuschen negativ beeinflussen. Die Integration von Komponenten, die diese zusätzliche, intermittierende Energie effektiv absorbieren, verhindern oder verteilen, ermöglicht eine reibungslosere, leisere und zuverlässigere Leistung für Endbenutzer.

Image

Direkte, abschirmen und filtern heiße und kalte Luft

Boyd bietet eine Vielzahl von Lösungen, um NVH zu reduzieren und Stöße zu absorbieren. Durch die Auswahl des richtigen Materials, Herstellungsverfahrens und geometrienfür Produkte wie Vibrationsisolatoren, stanzte Dämpfer, Tüllen, Stoßfänger und Kissen ermöglicht Boyd Geräte- und Technologiedesignern, sich auf die Verbesserung der Funktionalität von Endprodukten zu konzentrieren. anstatt NVH- und Schockprobleme zu beheben.

Ressourcen und Downloads

Angebot anfordern

Arten von NVH- und Shock-Lösungen

DAMPERS: Schwingungsdämpfung kann einer Struktur auf vielfältige Weise hinzugefügt werden, um übermäßiges Resonanzverhalten zu reduzieren. Die am häufigsten verwendete Art ist materialbasierte Dämpfung, die dadurch erreicht wird, dass viskoelastisches Material (VEM) auf Spannung oder Zug/Druck belastet wird. Die Leistung wird durch die Auswahl eines VEM mit maximalem Verlustfaktor im gewünschten Temperatur- und Frequenzbereich sowie einem Steifigkeitsbereich, der die Dehnungsenergie im Dämpfungselement maximiert. Schwingungsdämpfung erfordert Optimierung mittels Materialauswahl, Behandlungsmethode und Platzierung, um gute Ergebnisse zu erzielen.

ABSORBER/BARRIEREN: Bei Bedingungen mit übermäßigem Strahlungslärm besteht eine gängige Gegenmaßnahme darin, die Lärmquelle mit schallabsorbierenden Materialien zu umschließen, um den Geräuschpegel zu reduzieren, bevor sie an den Empfänger übertragen werden. Oft wird eine Barriereschicht mit hoher Dichte eingesetzt, um die Geräuschübertragung durch das Gehäuse zu reduzieren Designfaktoren wie Schaumtyp, Dicke und auf den Schaum laminierte Deckfolien können angepasst werden, um eine gute Schallabsorption im gewünschten Frequenzbereich zu erzielen.

ISOLATOREN: Eine gängige Methode zur Minderung der Schwingungsübertragung besteht darin, konforme Materialien einzusetzen, die die Vibration isolieren und entkopoppeln. Diese Isoliermaterialien werden in eine Vielzahl von Teilen umgewandelt, von stanzenden Isolationsdichtungen, Tüllen, Stoßfängern oder Kissen bis hin zu geformten Gummikomponenten. Der Isolator ist so konform wie möglich und mit optimaler Dämpfung zur Kontrolle unerwünschter Amplifikation ausgewählt.

Haben Sie Fragen? Wir sind bereit zu helfen!