Isothermische Ofeneinlagen

Extreme Temperaturgleichmäßigkeit

Isothermische Ofeneinlagen

Produktinformationen Schlüsselbranchen Verwandte Produkte

Isothermal Furnace Liners (IFLs) sind ringförmige Flüssigmetall-Wärmerohre, die eine gleichmäßige Temperatur-Arbeitsumgebung bieten. IFLs von Aavid, Thermal Division der Boyd Corporation sparen Zeit und Energie bei gleichzeitiger Maximierung der Produktivität, indem sie isotherme Wandtemperatur erreichen. Ohne bewegliche Teile ist der IFL einfach zu installieren, bietet Designflexibilität und ist äußerst zuverlässig und kosteneffektiv. Im Unterschied zu Sonden ist der IFL nicht auf Wärmeübertragungswege angewiesen, die mit umgebenden Wänden oder der Außenumgebung verbunden sind.

In den meisten Anwendungen bieten Aavid IFL eine einzige einheitliche Temperaturzone mit einer einzigen Heizung und Steuerung. Für mehrere, individuell gesteuerte Zonen oder Schrittänderungen im Temperaturprofil können zwei oder mehr IFLs in Reihe verwendet werden. Die Temperatureinstellung ist ein einfacher einstufiger Prozess und häufige Profilmessungen sind nicht erforderlich.

Die überlegene Temperaturgleichmäßigkeit von Isothermal Furnace Liners ist in exakten Prozessen wie Halbleiterkristallwachstum, Thermoelement- und Temperaturkalibrierung, Dampfabscheidung, schwarzen Körperheizkörpern, konzentrierten Solarempfängern erforderlich. und mehr. IFLs eignen sich hervorragend für Prozessrohre und Laboröfen in chemischen Verarbeitungs- und Forschungsanwendungen. Die gemessene räumliche Temperaturvariation in einer IFL beträgt weniger als 10 mK und kann in vielen Fällen die Empfindlichkeit der verfügbaren Messtechniken überschreiten.

Standard-IFL für den Betrieb bis 1.600 °C sind in verschiedenen Größen erhältlich, um für den horizontalen oder vertikalen Einsatz in herkömmliche Ofenbohrungen zu passen. Kundenspezifische IFL können für den Subumgebungs- und Kryobetrieb hergestellt werden. Die Größe und die Geometrie von IFL können an jede Anwendung angepasst werden.

Das Isothermal Processing Vessel (IPV) ist eine Erweiterung des Isothermal Furnace Liners, der seit 1971 Jahren an Halbleiterkristallanbauer und Kalibrierlaboratorien geliefert wird.




Isothermal ofen-Liner-Lösungen

  • Hochzuverlässige Temperaturregelung ohne bewegliche Teile
  • Temperaturprofil zwischen mehreren, individuell gesteuerten Zonen glätten
  • Vereinfachte Schrittwechsel im Temperaturprofil mit isothermen Ofenlinern
  • Verbessern Sie die Systemeffizienz und -sicherheit mit Solimide® Schäumen, um den Stromverbrauch zu isolieren und zu reduzieren
  • Schützen Sie umliegende Geräte mit unserer Wärmeabschirmung