Globale Parametrierung in Boyd SmartCFD

Boyd SmartCFD ermöglicht es fortgeschrittenen Benutzern, Modellkonstruktion und Umgebungsbedingungen zu automatisieren und zu parametrisieren. Benutzer können die globale Parameterisierung verwenden, um komplexe Komponenten wie flüssige Kaltplatten mithilfe von Parametern für die Schlüsselabmessungen zu konstruieren und sofort neue Designs zu erstellen, indem sie nur ein paar Parameter ändern. Auf diese Weise können Benutzer mehrere Designs in den ersten Entwicklungsphasen des Produktdesigns schneller untersuchen. Ingenieure können mit der Boyd SmartCFD Global Parametrization-Funktion mit mehr Vertrauen in ihr Design zum Prototyping übergehen.

Das Projektfenster zur globalen Parametrisierung unterstützt die Programmiersprache Python und ermöglicht es Nutzern, globale Variablen, spezielle Funktionen, Listen und Wörterbücher festzulegen und fortschrittliche Python-Module zu importieren, um die Funktionalität zu erweitern. Boyd SmartCFD-Benutzer können globale Variablen über mehrere Komponenten im Modell hinweg aktualisieren, Beziehungen zwischen Geometrien oder Eigenschaften dynamisch anpassen und Berechnungen und Modellkonstruktionen für gemeinsame Projekte automatisieren.

Das Global Project Parameter Window in Boyd SmartCFD bringt thermische Simulationen auf die nächste Stufe und legt mehr Modellkonstruktionsleistung in die Hände von Konstrukteuren und Forschern.

Angebot anfordern

Verwandte Produkte

Haben Sie Fragen? Wir sind bereit zu helfen!