Flüssigkeitskühlplatten mit erweiterter Oberfläche

Die Wärmeübertragung mit zusätzlicher Oberfläche innerhalb des Fließweges einer flüssigen Kaltplatte drastisch erhöhen.

Flüssigkeitskühlplatten mit erweiterter Oberfläche

Produktinformationen Schlüsselbranchen Verwandte Produkte

Da die Wärmeübertragung direkt mit der Oberfläche korreliert, kann das Hinzufügen einer Oberfläche innerhalb des Flüssigkeitswegs einer flüssigen Kaltplatte erhöhen, wie viel Wärme in die Flüssigkeit überträgt. Auch flüssige Kaltplatten mit verlängerten Oberflächen profitieren von zusätzlichen Turbulenzen, wodurch die Wärmeübertragung weiter verbessert wird. Zunehmende Turbulenzen sind besonders wichtig für niedrige Durchflussraten oder hochviskose Flüssigkeiten wie Öl.

Erweiterte Oberflächen können je nach Druckabfall und Durchflussbedarf zu hohen Wärmeflussbereichen der flüssigen Kaltplatte hinzugefügt oder dem gesamten Fließweg hinzugefügt werden. Durch den Ausgleich des zusätzlichen Druckabfalls von verlängerten Oberflächen mit der Durchflussrate können Aavid-Ingenieure die Leistung einer flüssigen Kaltplatte in ihrem vorhandenen Volumen drastisch steigern. Aavid bietet viele Optionen zur Verbesserung der kalten Platte, aber gefaltete Flosseneinsätze, geschwenkte Flosseneinsätze und Drahtturbulatoren sind die häufigsten und kostengünstigsten Möglichkeiten, die Kaltplattenleistung zu verbessern.

Für Die Auswahl einer Standard-Flüssigkeitskühlplatte probieren Sie bitte unser flüssige Kaltplattenwahlwerkzeug