Wärmeleitbänder

Flexible, leichte Wärmeleitlösungen

Zurück zur Leitungskühlung

Wärmeleitbänder

Produktinformationen Schlüsselbranchen Verwandte Produkte

Thermische Gurte bieten einen flexiblen, leichten Leitungsweg für die Wärmeverschiebung zu einer Kühllösung. Diese fortschrittliche Festleitungslösung besteht aus hochleitfähigen, flexiblen Materialien, die mit Denern verbunden sind, um sie auf separaten Oberflächen zu montieren, die eine Punkt-zu-Punkt-Wärmeübertragung ermöglichen. Thermische Gurte sind eine völlig passive Lösung, die Wartungskosten eliminiert, in einer leichten Lösung für semi-dynamische, gewichtsempfindliche Anwendungen. Aavid, Thermal Division der Boyd Corporation passt Thermalriemen an Leitfähigkeit, Steifigkeit oder Flexibilität und Massenanforderungen an.

Custom Metal Foil Thermal Strap Assemblies werden aus einer Vielzahl von Metallen wie Aluminium und Kupfer hergestellt. Mit speziellen Konsolidierungsmethoden kann Aavid, Thermal Division der Boyd Corporation, Thermogurte mit Metallfolien von bis zu 0,0005 bis 0,0100 Zoll fertigen, um eine hohe Leitfähigkeit und hohe Flexibilität zu gewährleisten.

Die k-Core® (Encapsulated Graphite) ThermalRiemen von Aavid sind hochleitfähig und formbar für halbdynamische Wärmeübertragungskomponenten. Verkapselte Graphit-Thermogurte werden mit Annealed Pyrolytic Graphite (APG)-Platten hergestellt, einem hochtherativ leitfähigen Material, das in einem stärkeren, aber flexiblen Folienmaterial wie Polyimid-, Kupfer- oder Aluminiumfoliendesigns enthalten ist. k-Core® Thermische Träger arbeiten effektiv mit Aluminiumverkapselungsdicken von nur 2 Zoll.

Gekapselte Graphit-Thermogurte bieten eine Lösung, die sich mit der Festigkeit des äußeren Materials mit einer höheren effektiven Wärmeleitfähigkeit und weniger Gewicht als eine komplett metallische Konstruktion biegt. Da verkapselte Graphit-Thermogurte leichter, kleiner und besser geführt werden als herkömmliche thermische Lösungen, erhöhen die thermofarbenen Riemen von Aavid die Designflexibilität bei gleichzeitiger Leistungserhaltung.

APG-Riemen können eine Wärmeleitfähigkeit von bis zu 1200 W/mK erreichen. Typischerweise sind gekapselte Graphit-Thermogurte 3 bis 5 Mal leitfähiger pro Masseeinheit als Aluminiumfoliendesigns und 9 bis 15 Mal pro Kupfereinheit. k-Core® Wärmebänder weisen zudem eine erhöhte Leitfähigkeit bei kryogenen Temperaturen auf und sind nachweislich wirksam bei der Ableitung von Wärme aus leistungsstarken elektronischen Bauteilen ohne Wartung.