Luftgekühlte Chassis und Gehäuse

Boyd wurde für spezifische Anforderungen entwickelt oder angepasst, um Größe, Gewicht, Verlust und Kosten (SWaP-C) in Einklang zu bringen. Boyd bietet eine Vielzahl von Optionen in Materialien, Flossentypen, integrierten Technologien und Montage, um sicherzustellen, dass Ihre luftgekühlten Systeme zuverlässig und langlebig sind.

Modifizierte Die Cast-Gehäuse

Erweitern Sie die thermische Leistung herkömmlicher Druckgussgehäuse, indem Sie Wärmestreukomponenten wie Wärmerohre, gekapselten Graphit oder Dampfkammern einbetten.

Luftgekühlte Chassis und Gehäuse kombinieren mechanische Unterstützung und Schutz mit Wärmemanagement

Gängige Herstellungsverfahren sind Aluminiumdruckguss, Blechbiegen, Schweißen, Tauchlöten und Vakuumlöten sowie die Integration von zweiphasigen oder graphithaltigen Wärmeverteilungstechnologien wie Heatpipes und verkapselter Graphit (k-core).

Reduzierung von Anwendungsgröße, Gewicht und Stromverbrauch

Integrierte Gehäuse oder Gehäuse mit Wärmemanagement-Technologien helfen Ingenieuren, den Verbrauch von Anwendungen, Gewicht und Leistung (SWaP) zu reduzieren, wenn ihre Anforderungen immer strenger werden. Kreative Ingenieure integrieren häufiger Wärmestreuung, thermische Verbindungen und andere Technologien in Gehäusedesigns, sodass diese Gehäuse und Gehäuse sowohl als strukturelle als auch als thermische Lösung dienen, um herkömmliche, reine mechanische Gehäuse zu ersetzen.

Ressourcen und Downloads

Angebot anfordern

Verbessern Sie die Leistung

Zusätzliche Oberfläche oder verbesserte Wärmeausbreitung erhöht die Wärmeübertragung weg von thermischen Belastungen und zum Fahrwerk, das Wärme an die Umgebungsluft ableitet. Luftgekühlte Chassis und Gehäuse können für natürliche Konvektion für robuste, hohe Zuverlässigkeitsanforderungen ausgelegt werden oder von der Zugabe eines Lüfters oder Gebläses für die Luftkühlung profitieren.

Haben Sie Fragen? Wir sind bereit zu helfen!