Profillamellen mit hoher Dichte


Quick Request



Oberfläche erweitern und die Wärmeübertragung optimieren



Flüssigkeitskühlplatten von Aavid sind mit Lamellen mit hoher Dichte erhältlich und fördern somit eine verbesserte Wärmeleistung und ermöglichen Reduzierungen der Größe, des Gewichts und der Kosten des Kühlsystems.

Die Lamellendichte bezeichnet die Anzahl an Lamellen pro Einheitslänge und ist üblicherweise mit 6 bis 11 Lamellen pro Zentimeter erhältlich.

Profillamellen mit hoher Dichte können bis zu 35 Lamellen pro Zentimeter beinhalten. Dieser Wert liegt über 3-mal höher als bei herkömmlichen Lamellen. Aufgrund der besonderen Herausforderung des Lamellenwinkels sind Lamellen mit hoher Dichte aktuell in gerader Konfiguration erhältlich.

Aavid bietet weitere Möglichkeiten maßgeschneiderter Anpassungen von Lamellen mit hoher Dichtean. So können diese in hybriden Konfigurationen mit herkömmlichen Lamellen für Flüssigkeitskühlplatten und die Chassis-Flüssigkeitskühlung kombiniert werden.

Dies sind einige der wichtigsten Vorteile der Produkte mit hoher Dichte von Aavid:

  • Hohe Wärmeleistung
  • Gewichtseinsparungen von bis zu 50 %
  • Genauere Temperaturregelung von Oberflächen
  • Gesteigerte Effizienz des Kühlsystems


Die nachfolgenden Diagramme zeigen die Vorteile von Profillamellen mit hoher Dichte gegenüber herkömmlichen Lamellen in Hinblick auf den Druckabfall und die Leistung.





Die Kombination aus Profillamellen mit hoher Dichte von Aavid, dem Fachwissen hinsichtlich innovativer und komplexer Maschinengeometrien, streng kontrollierten Lötprozessen und enorm präzisen Simulationen des Druckabfalls und der Wärmeübertragung bietet Ihnen eine optimale Lösung, die all Ihre thermischen Anforderungen erfüllt.


Erfahren Sie mehr über Flüssigkeitskühlplatten mit erweiterter Oberfläche, die Sie mit Profillamellen mit hoher Dichte nutzen können.