Sicherheitsmanagement-Technologien

Schützen Sie Kunden und Anwender mit innovativen Materialien, Prozesssteuerung und effektiven Designs vor potenziellen Gefahren.


Schnellanforderung


Sicherheitsmanagement-Technologien

Electrical    Infektion    User ingress    Acoustic   Safety Labels

Sicherheit ist ein kritischer Aspekt für Produktdesign und -herstellung, insbesondere wenn das Wohlbefinden Ihrer Benutzer von Ihrem Produkt abhängt. Der Schutz der Anwender vor Gefahren wie heißen Oberflächen oder hohen Spannungen ist der Schlüssel zur ordnungsgemäßen Nutzung Ihres Endprodukts und zur Kundenzufriedenheit. Der Schutz von Patienten und Gesundheitsdienstleistern vor Infektionen in medizinischen Umgebungen ist der Schlüssel zur Sicherheit der Bevölkerung und zum Fortschreiten der Medizin. Der Schutz von Kunden und Mitarbeitern vor übermäßiger Lärmbelastung oder ätzenden Materialien ist sowohl für Original Equipment Manufacturers (OEMs) als auch für Komponentenmonteure von entscheidender Bedeutung.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Boyd eine Vielzahl von Prozesssteuerungstechniken, Materialkenntnissen und Designerfahrung einsetzt, um unseren Kunden bei der Entwicklung von Lösungen zu helfen, die sicherstellen:

  • Elektrische Isolierung & Sicherheit um Kurzschluss, Belastung durch hohe Spannungen und Ströme, Brandschutz, Batterieschutz und ordnungsgemäßes Kabelmanagement zu verhindern

  • Infection Control, die Gesundheitsdienstleister sicher hält, Wundversorgungsprodukte und medizinische Umgebungen steril hält, sowie Lösungen, die eine schnellere Genesung der Patienten ermöglichen

  • User Ingress Protection, um Verbraucher oder Techniker daran zu hindern, auf Bereiche von Produkten zuzugreifen, die möglicherweise unsicher sind

  • Akustischer Schutz der die Exposition gegenüber übermäßigem Lärm begrenzt

  • Informiertes Benutzerverhalten mit Safety Labels


Elektrische Isolierung & Sicherheit

Da immer mehr Produkte elektrifiziert werden, finden OEMs elektrische Isolierung und Kabelsicherheit einen kritischeren Teil ihres Produktdesigns. Es ist notwendig, elektrische Isolierung und dielektrische Materialien auf einer Vielzahl von Produkten zu integrieren, um die Sicherheit von Verbrauchern und Technikern in einer Vielzahl von Anwendungen zu gewährleisten - jede, die ihre eigenen einzigartigen Leistungsanforderungen hat.

Boyd nutzt eine breite Palette von elektrisch isolierenden Materialien wie Polymerfolien, Keramikhardware, Formteile und Schaumstoffe, um unseren Kunden bei der Bewältigung elektrischer Risiken zu helfen. Durch die Implementierung geeigneter elektrischer Managementlösungen verbessern unsere Kunden die Vermeidung von elektrischer Kurzschluss und der Exposition der Benutzer gegenüber hohen Spannungen oder überhöhten Strömen. Die zusätzliche elektrische Isolierung verbessert auch neue Produktdesigns, indem dichtere Produkte ohne Risiko oder Lichtbogen oder Shorting ermöglicht werden – d. h. funktionalere Komponenten, die sicher in einen kleineren Dimensionsraum mit größerer Stromerzeugung ausgelegt sind.

Komplexe elektrische Systeme nutzen wesentlich komplexere Kabelnetze, da sie Informationen und Strom mit höherem Volumen an diskretere Standorte transportieren. Neben der erhöhten Belastung ist das Kabelmanagement auch ein wichtiger Teil der elektrischen Sicherheit, um das Überqueren von Drähten oder Fehlidentifikationen zu verhindern, die teure Geräte beschädigen und benutzergefährden können.

Bei elektrischen Kurzschlussen spielt die Materialauswahl eine Schlüsselrolle im Brandschutz. Feuerfeste oder hemmende Materialien verhindern die Ausbreitung von Flammen und können in einigen Fällen einen Funken oder eine Flamme löschen oder isolieren. Feuerbeständige Materialien können auch Systemausfälle isolieren und die Integrität des Gleichgewichts des Systems schützen, was für den Schutz der Benutzer vor einem Systemausfall von entscheidender Bedeutung ist und besonders wichtig für Anwendungen wie Batteriesysteme ist, die bei einem Ausfall ein hohes Risiko bergen. .

Erfahren Sie mehr über die Materialien und Konstruktionstechniken, die Boyd nutzt, um effektive elektrische Isolations- und Sicherheitslösungen zu erstellen:



Infektionskontrolle

Sterile und Einwegprodukte tragen dazu bei, Infektionen zu reduzieren, die für die Gesundheit und Sicherheit von Patienten und Angehörigen des Gesundheitswesens von entscheidender Bedeutung sind. Medizinische Einwegartikel mildern die Übertragung übertragbarer Krankheiten, während fortschrittliche Wundversorgungsprodukte Patienten vor Infektionen durch Viren und Bakterien schützen. Diese Infection Control-Lösungen ermöglichen eine schnellere Genesung und unterstützen die medizinische Progression. Bei einer ordnungsgemäßen Infektionskontrolle profitieren Patienten von weniger Zeit in Krankenhäusern und Kliniken, sinkenden Kosten für medizinische Einrichtungen und der Senkung der Versicherungskosten.

Viele dieser Infection Control-Lösungen sind ein- oder vorübergehender Einsatz, um die Ausbreitung von Infektionen zu verhindern. Diese Lösungen müssen kritische Sicherheitsanforderungen erfüllen und zu einem skalierbaren und erschwinglichen Kostenmodell führen. Die Leistung, die Kosten, die Materialqualität, die Zuverlässigkeit und die Haltbarkeit von Einweg-Infection Control-Lösungen ist ein empfindliches Gleichgewicht aus optimaler Materialauswahl, effektivem Komponentendesign, Prozessinnovation, Sauberkeitskontrolle und Qualitätssicherung.

Langlebige Medizinprodukte stehen vor unterschiedlichen Herausforderungen, bei denen das Abdichten von Verunreinigungen, die Vermeidung von Kreuzkontaminationen, die Kontrolle der inneren Umgebung und die einfache Sterilisation entscheidend für produktdesign und den Erfolg der Herstellung sind.

Erfahren Sie, wie Boyd Qualitätskontrolle und Präzisionsprozesse in Reinraumumgebungen implementiert, um effektive Infection Control-Lösungen zu erstellen:



Benutzer-Ingress-Schutz

Nicht jeder Teil eines Produkts ist für einen Benutzer sicher zu kontaktieren. Mechanische Teile, Hochspannungsbereiche und heiße Oberflächen sind für Kunden unsicher zu berühren oder zu nähern. Es ist auch wichtig, Techniker zu schützen, wenn sie installierte Geräte mit Ingressschutzlösungen bedienen. Um zu verhindern, dass Benutzer und Techniker auf potenziell gefährliche Umgebungen innerhalb eines Produkts oder einer Baugruppe stoßen, implementieren OEMs Benutzeringress Control-Lösungen, um sicheres Verhalten zu ermöglichen. Lösungen wie Sicherheitskäfige und Geländer, Fingerschutz, Dämmstoffe und Maschen helfen Kunden und Techniker nafern, Kunden und Techniker von Gefahren fernzuhalten.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Boyd Fertigungsprozesse, Materialauswahl und robustes Design nutzt, um das Eindringen von Benutzern in unsichere Bereiche zu verhindern:



Akustische Steuerung

Akustische Steuerungstechnologien schützen Anwender und Systeme vor übermäßiger Lärm- und Vibrationsbelastung. Akustische Isolierung und Maschen helfen, übertragene Geräusche zu begrenzen und sichere Schallpegel zu gewährleisten, besonders wichtig für die Sicherheit und Einhaltung des Arbeitsplatzes. Isolierschaum verhindert, dass Geräuschübertragungen aus lauten Umgebungen wie Motorräumen oder in kontrollierte Umgebungen wie Fahrerkabinen für schwere Geräte austreten - was unsichere Benutzerumgebungen schaffen oder empfindlichere Prozesse oder Geräte stören kann Nahe gelegenen.

Während viele unserer Technologien Möglichkeiten zur Abschwächung oder Verhinderung der Übertragung von Lärm und Vibrationen beinhalten, nutzen wir unser Design-Know-how auch, um aktive Systeme zu entwickeln, die den Lärm niedriger halten als herkömmliche Pendants. Unser Engineering-Team entwirft Gebläse, die eine hohe Leistung bei niedrigerer Akustik beibehalten.

Erfahren Sie, wie Boyd Design und Materialauswahl nutzt, um die akustische Steuerung zu verbessern:



Sicherheitsetiketten

Sicherheitsetiketten unterstützen OEMs bei der Übermittlung wichtiger Nutzungsverhaltensinformationen an Verbraucher. Systeminformationsgrafiken geben wichtige Details darüber bekannt, wie Benutzer und Techniker sicher mit komplexen Systemen interagieren können. Durch die Information von Verbrauchern und Technikern, wie sie ihre Produkte ordnungsgemäß installieren, warten und mit ihnen interagieren, sorgen OEMs für eine längere Produktlebensdauer und eine höhere Benutzersicherheit.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Boyd Material- und Klebstoffauswahl, farbgerechtes Drucken und Präzisionskonvertierung nutzt, um effektive Sicherheitsetiketten zu erstellen:

Haben Sie Fragen? Wir sind bereit zu helfen!