Image

Geräusch- und Schwingungsanalyse und -kontrolle

Übersicht

Jeder, der in der Automobilindustrie gearbeitet hat, ist wahrscheinlich mit dem Akronym NVH vertraut, das für Noise, Vibration & Harshness steht - ein Begriff, der sich auf das allgemeine Ziel bezieht, Autos zu entwerfen, die leiser und glatter fahren, was zu einem qualitativ hochwertigeren, zuverlässigeren Produkt führt. Bedenken hinsichtlich NVH-Problemen gehen weit über die Autoindustrie hinaus und betreffen fast jede Art von Teil, Gerät oder Struktur, was die meisten Produktdesigner heutzutage stark beschäftigt.

Dieser Artikel ist eine allgemeine Erörterung von Geräusch- und Schwingungskontrolle sowie Analysetechniken aus dem Blickwinkel einer Person, die viele Jahre lang als Berater auf diesem Forschungsgebiet tätig war. Bei Boyd streben wir danach, unseren Kunden mit diesem Beratungs- und Problemlösungsansatz bei der Lösung ihrer Probleme unter die Arme zu greifen. Hierbei bedienen wir uns einer systematischen und analytischen Denkweise, um die Leitdynamik eines Problems zu verstehen und so die geeignetsten Gegenmaßnahmen empfehlen zu können.

In einigen extremen Fällen kann ein NVH-Problem zu einer Betriebsstörung oder einer mechanischen Störung des Geräts führen. Aber in vielen Fällen steht das NVH-Problem in Verbindung mit einem wahrgenommenen Qualitätsproblem.

Boyd es Discussion of Noise and Vibration Analysis and Control wird von einem Maschinenbauingenieur mit über 25 Jahren Erfahrung im Bereich der Lärm- und Schwingungskontrolle geschrieben, sowohl als beratender Ingenieur, der Kunden bei der Suche nach Lösungen für ihre anspruchsvollen NVH-Probleme unterstützt, als auch zur Unterstützung der Produktentwicklung von Lärm- und Schwingungsabwehrmaßnahmen. Sein spezielles Fachgebiet ist das Design materialbasierter Dämpfungsbehandlungen mit viskoelastischen Materialien.

Haben Sie Fragen? Wir sind bereit zu helfen!