Image

Ein Ratgeber zum Board-Design, mit dem Sie Wärmefehler vermeiden können

Übersicht

Aavid designt und produziert Wärmelösungen bereits seit über 50 Jahren und arbeitet mit Partnern auf der ganzen Welt zusammen – von den größten Konzernen der Welt bis hin zu kleinen lokalen Start-ups. Hierbei waren wir Zeuge der verheerenden Auswirkungen, die thermische Probleme, die man leicht hätte verhindern können, verursacht haben. Eine mangelnde Planung Ihrer Wärmelösung kann Zeit, Geld und Ressourcen kosten und zu vielen Überarbeitungen oder gar massiven Geräteausfällen führen.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Kühlungsanforderungen richtig zu durchdenken, kann dies einen wesentlichen Unterschied hinsichtlich des Erfolgs Ihres Gerätes machen und Sie längerfristig gesehen vor kostspieligen Problemen bewahren. Die unten beschriebenen Faktoren sollten für jedes elektronische Gerät in jeder Branche beachtet werden.

Was passieren kann, wenn Sie nicht vorausdenken

Wenn Sie Ihr Wärmemanagement nicht frühzeitig im Entwicklungsprozess durchdenken, zahlen Sie hierfür nicht nur finanziell den Preis. Obwohl die finanziellen Auswirkungen erheblich sein können, kann eine ungenügende Kühllösung unter anderem auch zu verpassten Fristen, Produktfehlern und -rückrufen, einer kostspieligen Neugestaltung und Nachbesserung, verschrotteten Materialien, Sicherheitsbedenken und jeder Menge Frustration führen.

Zu den Auswirkungen einer suboptimalen Kühllösung zählen negative Produktbewertungen, eine geringere Verlässlichkeit, eine niedrigere Produkthaltbarkeit, Geräuschprobleme, höhere Wartungskosten und eine schlechtere Gesamtleistung des Produkts. Außerdem ermöglicht sie keine Aufwärtskompatibilität. Eine schlechte Lösung lässt sich nicht für die nächste Generation von Produkten verwenden, aber eine optimierte Lösung bahnt den Weg für eine Nachfolgeversion.

Kurzum: Es ist wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen und die Mühe machen, Ihre Kühllösung zu optimieren, und dies in einem frühen Stadium Ihres Designprozesses tun.

Have questions? We're ready to help!