Intelligenter Thermostat – Fallstudie

Einführung

Allure Energy entschied sich für Aavid, Thermal Division der Boyd Corporation, für die Entwicklung und Herstellung ihres EverSense Home Energy Management Systems, das Die patentierte Proximity Control Technology von Allure mit Mediensteuerung und Wiedergabe kombiniert.

Herausforderung

Mit nur 2 Monaten bis zur Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas und den Produktspezifikationen, die noch flüssig sind, hatte Allure Energy die große Chance, ihr Produkt in der privaten Suite von Freescale Semiconductor zu zeigen. Allure hatte eine Produktvision, die erstklassige Ästhetik und Benutzerfreundlichkeit in Kombination mit funktionalen und sparsamen Designelementen beinhaltete.

Lösung

Aavid arbeitete eng mit dem Allure-Team zusammen, um das Design und die Herstellung von Prototypen der ersten Gerätegeneration rasch abzuschließen. Das Design beinhaltete Gehäuse, rückseitig bemaltes Displayglas, Lautsprecherabdeckungen und Vorrichtungen für die Montage von Elektronik. Nach dem hervorragenden Zuspruch auf der CES bewegte sich Aavid Design in Richtung eines fertigungsgerechten Designs mit einem Fokus auf Qualität und Nutzbarkeit. Zur Erreichung der endgültigen Designziele wurde folgendes Verfahren implementiert:

• vollständige Konzeptentwicklung einschließlich thermischer und struktureller Analyse

• mechanisches Design zum Spritzgießen aller ineinander einrastender Teile

• Bewahrung der hervorragenden Ästhetik und Nutzbarkeit des gesamten Produkts

• abgeschlossener Prototypenbau in zwei Runden mit Variationen hinsichtlich Farbe und Beschichtung

• vorbereitete Steuerungsdokumentation für Arbeitsvorgänge und Herstellung in großem Umfang

• komplette Werkzeugentwicklung und erste Artikelbewertungen vor Versand des Endprodukts

Ergebnisse

Aavids Prototypen wurden am ersten Tag der CES auf Fox News vorgestellt.

Die Verbindung zwischen dem Mediencenter und der Basis ist robust und dank der einzigartigen Ausrichtung und der Schnappfunktionen leicht zu benutzen. Der perfekt designete Griff verrutscht nicht und kann mühelos angebracht und abgenommen werden.

Sowohl das Mediencenter als auch die Basis lassen sich schnell und einfach zusammenbauen, da Kabelverbindungen auf ein Minimum beschränkt werden und nur Plastikschnappverschlüsse verwendet werden, um die Teile zusammenzuhalten. Somit werden außerdem die Produktionskosten des Produkts minimiert.

Die Basis besticht aus jeder Perspektive mit einer einzigartigen, ansprechenden Ästhetik. Gleichzeitig ermöglichen ihre funktionellen Merkmale eine bessere Nutzbarkeit als andere Produkte auf dem Markt. Zu diesen Merkmalen zählt unter anderem das halbrunde Array mit Terminalanschlüssen, die reichlich Platz für Verbindungen im Wohnraum des Kunden bieten.

Der Übergang von der Gestaltung zur Herstellung war nahtlos, da Aavid Design komplett in Aavids Fabrik-Teams integriert ist, die das Gerät für Allure Energy herstellen.

Haben Sie Fragen? Wir sind bereit zu helfen!