Aavid Genie Wärmequelle und Kühlkörper Orientierung

So platzieren Sie Ihren Kühlkörper und Ihre Wärmequellen in Aavid Genie


Schnellanforderung


Wärmequelle Standort

In Aavid Genie können Sie Geräte zu Ihrem Kühlkörper hinzufügen, bevor Sie die thermische Leistung simulieren. Aavid Genie hat eine grafische Benutzeroberfläche (GUI) für die Platzierung von Wärmequellen auf Ihrem Kühlkörper, aber eine wichtige Sache zu berücksichtigen ist, wie Ihr Kühlkörper in Bezug auf die GUI ausgerichtet ist.

Wenn Sie einen Kühlkörper auf Ihrem Schreibtisch ruhen lassen, wobei die Basis auf der Oberfläche ruht, nehmen Sie sie auf, stellen Sie sicher, dass die Flossen vertikal ausgerichtet sind, und drücken Sie ihn auf den Bildschirm, wo sich die GUI befindet, so werden Ihre Wärmequellen und Ihr Kühlkörper in Beziehung zueinander platziert.



Ihre Kühlkörperbasis berührt Ihren Bildschirm, wobei die Durchflusslänge die vertikale Dimension ist.




Thermische Schnittstelle MaterialPlatzierung

Wenn Sie Ihren Wärmequellen einen thermischen Schnittstellenwiderstand hinzufügen, werden diese zwischen der Wärmequellen-GUI und Ihrem Kühlkörper platziert. Weitere Informationen zu thermischen Schnittstellenmaterialien, was sie tun und wie sie in Aavid Genie verwendet werden, finden Sie in unserem Aavid Genie Thermal Interface Material Beitrag.




Luftstromorientierung

Standard-Zwangskonvektionsanwendungen haben Fluss von der Unterseite des Bildschirms nach oben gehen. Wenn Sie einen festen Luftstrom wählen, würde dieser Luftstrom aus Ihrer Richtung (vor dem Computerbildschirm) direkt auf die Flossen kommen.

In natürlichen Konvektionssimulationen sind vertikal ausgerichtete Kühlkörper genau wie der hypothetische Kühlkörper, den Sie bis zum Bildschirm halten, ausgerichtet.


Probieren Sie es jetzt aus! Registrieren Sie sich für Aavid Genie!