SOLIMIDE®-Schäume

SOLIMIDE® wurde gemeinsam mit der US-amerikanischen Regierungsbehörde NASA für das Apollo-Raumfahrtprogramm entwickelt. Das Material ist seit seiner Erfindung stetig weiterentwickelt worden: Erst kürzlich wurde eine neue Version, der Densified-SOLIMIDE®-Schaum, herausgebracht.

Die Produktfamilie SOLIMIDE® Foams der Boyd Corporation ist ein hochleistungsoffener Polyimidschaum, offenzellig in Struktur, mit leichten, thermischen und akustischen Eigenschaften. Die Produktlinie wird in der Luftfahrt, der Raumfahrt, im Eisenbahnverkehr, in der Schifffahrt und in anderen Bereichen eingesetzt und kommt in sieben verschiedenen Varianten für unterschiedliche Temperaturen und Umgebungen.

Diese Dämmschäume zeichnen sich durch ihr leichtes Gewicht und durch eine Feuerbeständigkeit aus, die weit über die FAR 25,86-Spezifikationen hinausgeht. Darüber hinaus sind sie ungiftig, für Warm- und Druckumformung geeignet, auch bei Tieftemperaturen flexibel und stabil, geben bei Flammeneinwirkung nur sehr wenig Rauch ab, haben nur wenig Ausdünstung, die formaldehydfrei ist, verfügen über ausgezeichnete thermische und akustische Eigenschaften sowie hydrolytische Stabilität und hemmen mikrobielles Wachstum.

Kontaktieren Sie uns                 Download SOLIMIDE® Broschüre &             Download SOLIMIDE® Broschüre &                                         Download entrifiziertes SOLIMIDE® Datenblatt

 

Produktfamilie – Optionen

Produkttyp

Dichte
Pfund/Kubikfuß(kg/m3)

Max. Temp. Dauerbetrieb
°F(°C)

Schalldämpfungskoeffizient

Thermische Leitfähigkeit
W/mK

Anwendungsbereiche

Datenblatt

AC-550H

0,5 (8)

400 (200)

k. A.

0,04

Panzer, Raketen, Torpedos

Herunterladen

AC-550

0,44 (7)

400 (200)

0,75

0,05

Zivil-, Verkehrs- und Militärluft- und Raumfahrzeuge

Herunterladen

TA-301

0,4 (6,4)

400 (200)

0,7

0,05

Schienenverkehr, Solaranwendungen, Heizung und Lüftung, Leitungssysteme

Herunterladen

CC-306

0,5 (8)

400 (200)

0,75

0,05

U-Boote, Marineschiffe, Schienenverkehr

Lärmschutz

Herunterladen

HT-340

0,4 (6,4)

575 (300)

0,7

0,05

Hitzeresistente Leitungssysteme, Solaranwendungen, Schienenverkehr, Erdgasleitungen

Herunterladen

AC-530

0,34 (5,4)

400 (200)

0,7

0,05

Zivil-, Verkehrs- und Militärluft- und Raumfahrzeuge

Herunterladen

Densified SOLIMIDE®

0,6 bis 4 (9,6 bis 64) und höher

575 (300)

k. A.

0,03

Elektronik, Luftfahrt, Medizinelektronik, Infotainment, Telematik

Herunterladen



AC-550H
SOLIMIDE®-AC-550H-Polyimidschaum wird in Luft- und Raumfahrtanwendungen als leichter, feuchtigkeitsabweisender Wärme- und Schallisolierungsschaum eingesetzt, wenn Feuerfestigkeit, Ungiftigkeit und Vermeidung von Raucherzeugung von höchster Wichtigkeit sind. AC-550H ist formaldehydfrei und bietet auch bei feuchten Bedingungen und stark schwankenden Temperaturen Langzeitstabilität. Wie AC-550-Schaum ist auch AC-550H-Schaum dichter, wodurch er bessere Wärmeeigenschaften aufweist.

AC-550
SOLIMIDE®-AC-550-Polyimidschaum wird in Luft- und Raumfahrtanwendungen als leichter, feuchtigkeitsabweisender Wärme- und Schallisolierungsschaum eingesetzt, wenn Feuerfestigkeit, Ungiftigkeit und Vermeidung von Raucherzeugung von höchster Wichtigkeit sind. AC-550 ist formaldehydfrei und bietet auch bei feuchten Bedingungen und stark schwankenden Temperaturen Langzeitstabilität.

TA-301
SOLIMIDE®-TA-301-Polyimidschaum wird in der Seefahrt sowie für gewerbliche und industrielle Anwendungen als leichter, feuerfester Wärme- und Schallisolierungsschaum eingesetzt. Die Anwendungsbereiche sind vielseitig und reichen von Schiffskörpern über kommerzielle Belüftungsschächte bis hin zu Isolierung für Eisenbahnwaggons und Ausdehnungs- und Kontraktionsgelenke für tiefkalte Anwendungen. TA-301 kann in eine Vielzahl von Formen und Größen geschnitten und dann entsprechend den Kundenanforderungen verkleidet oder beschichtet werden.

CC-306
Offenzelliger SOLIMIDE®-CC-306-Polyimidschaum wird in der Seefahrt als leichter, feuerfester, nichtfaseriger Wärme- und Schallisolierungsschaum für U-Boot-Körper und andere Seefahrzeuge eingesetzt. CC-306 kann in eine Vielzahl von Formen und Größen geschnitten und dann entsprechend den Kundenanforderungen verkleidet oder beschichtet werden.

HT-340
SOLIMIDE®-HT-340-Polyimidschaum wird für gewerbliche und industrielle Anwendungen als leichter, feuerfester Wärme- und Schallisolierungsschaum eingesetzt. Ebenso kommt er in der Luft- und Raumfahrt in den Bereichen zum Einsatz, wo höhere Temperaturresistenz erforderlich ist. HT-340 ist formaldehydfrei und bietet auch bei feuchten Bedingungen und stark schwankenden Temperaturen ausgezeichnete Langzeitstabilität.

AC-530
SOLIMIDE®-AC-530-Polyimidschaum wird in Luft- und Raumfahrt sowie für industrielle Anwendungen als leichter, feuchtigkeitsabweisender Wärme- und Schallisolierungsschaum eingesetzt, wenn Feuerfestigkeit, Ungiftigkeit und Vermeidung von Raucherzeugung von höchster Wichtigkeit sind. Er ist formaldehydfrei und bietet auch bei feuchten Bedingungen und stark schwankenden Temperaturen Langzeitstabilität.

Densified SOLIMIDE®
Dank des firmeneigenen Herstellungsverfahrens kann offenzellige SOLIMIDE®-Polyimidschaumisolierung auf die gewünschte Dichte und Dicke verdichtet werden, was Vibrationsdämpfung und besseres Wärmemanagement auf begrenztem Raum ermöglicht. Das neue Produkt wurde 2016 eingeführt und ist eine Erweiterung der bestehenden SOLIMIDE®-Produktlinie. Es eignet sich ideal für Unterhaltungselektronik, medizinische Geräte, Avionik- und Unterhaltungsgeräte für die Luftfahrt, kleine Rohrsysteme für industrielle Anwendungen und für PKW-Motoren. Das Produkt verfügt nach wie vor über seine charakteristischen Merkmale: Es ist feuerfest, ungiftig, schallabsorbierend, leicht und langlebig. Densified SOLIMIDE®-Schaum kann durch Formung, zusätzliche wärmeverteilende Schichten oder Laminierung von leitenden Materialien weiter angepasst werden. Vor solch einer Anpassung liegt die Betriebstemperatur zwischen -200 °C und +300 °C. Konzipiert wurde dieses Produkt in erster Linie für die Kontrolle der Oberflächentemperatur von medizinischen Geräten für die Patientensicherheit mittels Hitzeabschirmung sowie als Hitzeabschirmung des Turboladers in Fahrzeugmotoren.

Im Jahr 2017 hat Densified SOLIMIDE® den Golden-Mousetrap-Preis für Produktinnovation und die Möglichkeit der erfolgreichen Kundenannahme gewonnen.

Anwendungsbereiche

Luftfahrt
Da sie zwischen Temperaturen von -300°F (-196°C) bis zu +575°F (+300°C) flexibel und belastbar bleiben, sind SOLIMIDE®-Schäume die ideale Wahl für leichte Flugzeugisolierung und andere Anwendungen in der Raumfahrt. Diese formaldehydfreien, offenzelligen Schäume sind für Raumfahrzeuge und Flugzeugkörper sehr beliebt. Sie weisen nur minimale Ausgasung auf und geben bei Feuer so gut wie keine giftigen Gase oder Rauch ab.

SOLIMIDE®-Schaum wird als Isolierung für die Nutzlastverkleidung an Schwerlast-Trägerraketen eingesetzt. Auch bei mehreren Raketenstarts pro Jahr widerstehen sie den extremen Vibrationsbelastungen widriger Startbedingungen. Andere wichtige Anwendungsbereiche umfassen alles von Wärmeisolierung für die Lüftungsschlitze von Satelliten bis zu feuerfester Federung von empfindlichen Komponenten und Instrumenten in der Internationalen Raumstation sowie im Mars Rover und anderen NASA-Raumfahrzeugen.

SOLIMIDE®-Schäume für die Flugzeugisolierung sind die ideale Isolierung, um die strikten Anforderungen der Luftfahrtbranche zu erfüllen. Sehen Sie sich die Luft- und Raumfahrtzulassungen an. Verglichen mit herkömmlicher Isolierung bieten sie Gewichtsersparnis, verbesserte Handhabung und Installation sowie langfristig stabile Leistung und tragen somit zu einer Senkung der Betriebs- und Lebenszykluskosten bei. Darüber hinaus erfüllen die Schäume die FAA-Richtlinie zur Entflammbarkeit FAR 25,86(a) sowie OEM-Anforderungen wie BMS8-300 und AIMS 04-14-004. Bei Feuer geben SOLIMIDE®-Schäume nur minimale Mengen an Rauch und giftigen Gasen ab, was die typischen Anforderungen für Flugzeuge nicht nur erfüllt, sondern sogar übertrifft. Unter gewöhnlichen Betriebsbedingungen gibt es so gut wie kein Ausgasen. Diese offenzelligen Schaumprodukte werden in Zivil-, Verkehrs- und Militärflugzeugen weithin eingesetzt.

SOLIMIDE®-Schäume werden unter anderem von Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer, Hughes Helicopter und Sikorsky Helicopter vorgegeben und eingesetzt. Zu den üblicherweise vorgegebenen Materialien zählen AC-550, HT-340, TA-301 und AC-530.

Geräte
Geräteentwickler nutzen SOLIMIDE®-Polyimidschäume als Geräteisolierung, um die Produktleistung zu verbessern und die Montagekosten zu reduzieren. Der breite Temperaturbereich von -196 °C bis 300 °C (-321 °F bis 575 °F), die einfache Installation und die Langlebigkeit erhöhen die Produktivität. Da Polyimidschaum nicht faserig ist, besteht keine Gesundheits- oder Sicherheitsgefahr aufgrund von Fasern, die eingeatmet werden könnten. Zu den üblicherweise vorgegebenen Materialien zählen AC-550 und AC-530.

Heizungen für Wohngebäude
Ein europäischer Hersteller brauchte für die Innenwand einer Wohnraumheizung, die die Temperatur entsprechend der Tageszeit reguliert, eine produktionsfreundliche hohe Wärmedämmung. SOLIMIDE®-Schaum entsprach den Anforderungen des Herstellers an ein Isolierungsmaterial, das einfacher gehandhabt und installiert werden konnte, aber dennoch Betriebstemperaturen von 300 °C (575 °F) standhalten konnte. Da SOLIMIDE®-Schaum sich nicht im Gerät absetzt, kann die Heizung optimal laufen, die Temperatur gleichmäßig abgeben und eine sichere Oberflächentemperatur gewährleisten.

Heizgeräte für medizinische Anwendungen/Krankenhäuser
Ein Hersteller suchte ein Material zur Wärmeisolierung, um in Heizgeräten, die Krankenhausbettwäsche, Windeln usw. für die Neugeborenenstation aufwärmen, Keramikfaser zu ersetzen. Da SOLIMIDE®-HT-340-Schaum nicht faserig ist, brauchte der Hersteller während der Produktion keine persönliche Schutzausrüstung wie Atemschutzmasken und Handschuhe. Dies verbesserte nicht nur den Herstellungsprozess und die Mitarbeiterzufriedenheit, sondern verringerte auch die Gesamtkosten des Isolierungssystems.

Bauwesen
Zwei der Hauptanliegen im Bereich Heizung, Lüftung und Klima sind Fasern im Luftstrom sowie die Luftqualität im Innenbereich. Viele Gebäudebesitzer und Maschinenbauer sind sich des Risikos bewusst, dass bei der Nutzung einer Glasfaserverkleidung als Gebäudeisolierung Partikel in den Luftstrom freigesetzt werden. Zudem sollen diese Klimatechnikanlagen geräuscharm sein.

SOLIMIDE® bietet hervorragende Schallabsorption, die der von Glasfaser entspricht, und da es sich um einen Schaum ohne Faserpartikel handelt, bestehen auch keine Gesundheitsbedenken. Darüber hinaus ist der bakterienresistente SOLIMIDE®-Schaum formaldehydfrei und absorbiert Schallenergie aus Luftbewegung, Vibration und mechanischen Geräuschen, ohne schädliche flüchtige organische Verbindungen (VOCs) abzugeben. Zu den typischen Anwendungsgebieten gehören Solaranlagen, Lüftung und Heizung, Wohn- und Gewerbegebäude, Stadien, Konzertgebäude und Speicher.

Zu den üblicherweise vorgegebenen Materialien zählen AC-550 und AC-530.

Elektronik und Instrumente
Bei vielen Elektronik- und Instrumentenanwendungen ist Ausdünstung ein wichtiges Anliegen. Hersteller brauchen langlebige thermische und akustische Elektronikisolierung, die hohen Temperaturen standhält. Gleichzeitig dürfen die empfindlichen Gerätschaften nicht von Isolierung, die flüchtige organische Verbindungen (VOC) abgibt, beschädigt werden. SOLIMIDE®-Schaum kann bei Temperaturen bis zu 300 °C (575 °F) verwendet werden, ohne dass es zu wesentlicher Ausdünstung kommt.

Beheizte Zuleitungen
Ein Hersteller von Testgeräten brauchte ein nichtfaseriges Isolierungsmaterial, das seine Eigenschaften bei schwankenden Temperaturen beibehält, kaum ausdünstet und dennoch dünn genug war, um in den engen Platzverhältnissen eingesetzt werden zu können. Der Densified-SOLIMIDE®-HT-Schaum hat sich bei Hochtemperaturen bewährt und konnte auf begrenztem Raum die notwendige thermische Elektronikisolierung bieten. Der Kunde benutzt SOLIMIDE®-Schaum weiterhin als Wärmeisolierung für Gehäuse und Rohrisolierung für Zuleitungen.

Outdoor-Laptops
Bei militärischen Tests wies der Bildschirm eines Outdoor-Laptops bei niedrigen Temperaturen Verzerrungen auf. Diese war auf Temperaturschwankungen von Komponenten zurückzuführen. Der Hersteller dieser robusten, kabellosen Computer brauchte ein Material, das geringe Wärmeleitfähigkeit aufwies, um innerhalb des begrenzten Raums im Gehäuse Isolierung zu bieten. Densified SOLIMIDE®-HT-Schaum löste dieses Problem, da er bei der zulässigen Dicke den gewünschten Wärmewiderstand liefern konnte.

Testgeräte für Öfen
Ein Hersteller von Elektronik und Messgeräten suchte ein Isolierungsmaterial, das keine flüchtigen Stoffe abgibt, da diese die Testergebnisse beeinflussen können. Da der SOLIMIDE®-HT-340-Schaum kaum ausdünstet und Wärmestabilität sowie Vibrationsfestigkeit bietet, wurde er als Wärmeisolierung zwischen Ofen und Gehäuse sowie als Vibrationsdämpfer für diese Testgeräte ausgewählt.

Zu den üblicherweise vorgegebenen Materialien zählen HT-340 und Densified Solimide.

Schienenverkehr
SOLIMIDE®-Polyimidschaum bietet leichte, nichtfaserige Isolierung für Anwendungen im Schienenverkehr. Die Feuer- und Feuchtigkeitsresistenz sowie die thermischen und akustischen Isolierungseigenschaften machen das Produkt zu einer ausgezeichneten, ungiftigen Isolierung für die Bahnbranche. SOLIMIDE®-Schaum ist besonders nützlich, wenn feuchte Bedingungen oder hohe Temperaturen vorherrschen oder wenn die Freisetzung von Fasern vermieden werden soll.

Zu den typischen Einsatzgebieten zählen Isolierung von Seitenwänden und Decken, Heizungen, Klimaanlagen und Lüftungen, Fahrerkabinen, Tür- und Fensterdichtungen sowie mechanischen Bereichen. Zu den üblicherweise vorgegebenen Materialien zählt TA-301.