Boyds soziale Verantwortung und Kultur des Respekts

Boyds Kultur des Respekts beginnt mit unserem Respekt voreinander jeden Tag. Wir glauben, dass die Achtung der Menschenrechte, die Einhaltung fairer Arbeitsstandards und die Umsetzung sicherer und gesunder Geschäftspraktiken nicht nur ethisch und richtig sind, sondern auch Zeichen für ein Unternehmen, das auf Bestand ausgerichtet ist.

Vielfalt und Inklusion machen Boyd stärker. Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen und Perspektiven helfen uns, Ideen auf neue und innovative Weise zusammenzubringen, um Ihnen bei der Lösung Ihrer schwierigsten Herausforderungen zu helfen. Das bedeutet, dass Belästigung und Intoleranz gegenüber Unterschieden bei Boyd keinen Platz haben. Wir bemühen uns, ein positives Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem Einzelpersonen gedeihen und Boyd ihre beste Arbeit anbieten können, um unseren Kunden die bestmöglichen Produkte und Dienstleistungen anzubieten.

Erfahren Sie im Folgenden mehr über unsere Richtlinien, die sich mit Vielfalt, Inklusion und Anti-Belästigung, Menschenrechten und fairer Behandlung sowie Anti-Sklaverei und Menschenhandel befassen:

Ressourcen und Downloads

Team, das gemeinsam in einem modernen Büro posiert, zeigt Einheit und Unterstützung bei der Arbeit

Vielfalt, Inklusion und Anti-Belästigung

Menschenrechte und faire Behandlung

Anti-Sklaverei und Menschenhandel

Haben Sie Fragen? Wir sind bereit zu helfen!